Berliner Immobilienmakler

Das 3v-immobilien Expertenteam

3v-immobilien – steht für:

Der Immobilienmakler mit Herz & Diskretion.

Sie finden hier einen Auszug der  Immobilienangebote von 3v-immobilien. Warum? Viele unserer Kunden verkaufen  ihre Immobilie deshalb über uns, weil sie den Verkauf diskret abgewickelt haben möchten.

Diese Angebote finden Sie weder hier online auf der 3v-immobilien Homepage , noch auf diversen Immobilienportalen. Wir verkaufen diese Immobilien ausschließlich an ausgewählte Käufer.

Was machen wir besser?

  • Ihr Einfamilienhaus soll verkauft werden?
  • Eine Immobilie ist zu verkaufen?
  • Sie möchten ein Einfamilienhaus kaufen?

Ein persönliches Gespräch, in entspannter Atmosphäre, ist die Lösung.

Gemeinsam sammeln wir Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele. Je nachdem, ob Sie verkaufen oder kaufen möchten, gehen wir einen mehrfach erprobten Erfolgsweg.

Schicken Sie uns jetzt ganz einfach und unverbindlich Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen, um dort alle Wünsche und Voraussetzungen zusammen zu stellen und Ihnen erfolgreich die Traumimmobilie präsentieren zu dürfen.

Boris Wienke - Immobilienmakler mit Freude.

Einfamilienhaus privat verkaufen? Die Story...

Im Grunde genommen könnten wir annehmen, dass der Verkauf eines Einfamilienhauses recht einfach ist.

Ein paar Bilder von Außen und Innen, den Grundriss gescannt und dann bei Immobilienscout ein Inserat geschaltet und das war es.

Die ersten Herausforderungen für Verkäufer gehen spätestens jetzt los. Die meisten Einfamilienhausverkäufer haben dann Fragen wie:

– Wie beschreibe ich meine Immobilie?
– Wie ermittel ich einen Verkaufspreis?
– Soll ich erst einmal einen hohen Preis ansetzen oder besser keine Angabe machen?
– Kann ich den mittlerweile reparierten Riss in der Bodenplatte dem Käufer verschweigen?
– Wenn Unterlagen fehlen, kann sich der Käufer diese ja selbst besorgen.
– Kann ich den Preis aufteilen, in Grundstück, Gebäude, Einrichtung?

Die Immobilienexperten von 3v-immobilien aus Berlin, beraten den Immobilienverkäufer weit aus umfassender.

Die erste Frage, die wir allen Einfamilienhausbesitzern und Immobilieneigentümern stellen, ist die Frage nach dem warum? Warum wollen Sie die Immobilie verkaufen?

Die meisten Grundbesitzeigentümer haben sich darüber natürlich schon Gedanken gemacht. Eine neue Reise, Unterstützung der Familie,  Verkleinerung des Wohnraumes und viele andere unterschiedliche Gründe werden angeführt. Wir von 3v-immobilien helfen hier mit steuerlichen Tipps und Trick, sowie wertvollen Hinweisen eine tolle Unterstützung.

Die zweite, aus unserer Sicht sehr wichtige Frage an den Hauseigentümer ist die Art des Verkaufs. Wie stellen sie sich den Verkauf vor?

Die meisten Einfamilienhaus Besitzer schauen uns dann oftmals fragend an. Unser Verständnis für eine seriöse Immobilienvermittlung ist es Diskretion zu wahren. Und das fängt schon mit der Bebilderung der Immobilie an. Sprich, welche Immobilienfotos stelle ich im weltweiten Internet zur Show und welche Bilder geben wir an Interessenten vorab raus?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Immobilienfotos “Tür und Tor” öffnen? Oftmals haben private Anbieter Bilder Ihrer HiFi-Anlage, kostbare Gemälde, die Information über einen Safe, welche Alarmsicherung vorhanden ist und einiges mehr auf den Fotos. So kann jeder erkennen, wie die Immobilie ausgestattet ist, wie sie abgesichert ist und welches Vermögen sich dort befindet!

Welch eine schöne Steilvorlage für Kriminelle.

Die dritte Frage an Einfamilienhausbesitzer, die wir stellen, ist die Frage nach dem Verkaufspreiswunsch.

Auch hier haben die meisten Immobilienverkäufer bereits eine klare Vorstellung. Die Preisfindung dabei ist recht unterschiedlich. Während die eine Gruppe von Immobilienbesitzern sich vorweg bereits in Immobilienportalen informiert hat, hat sich die andere Gruppe entweder eine kostenlose Bewertung eingeholt oder aber den Verkaufspreis über Nachbarverkäufe ermittelt.

Die Antwort ist natürlich wichtig, wichtiger ist aber die damit verbundenen Verkaufsstrategie!

Welche Strategie verfolgen Privatverkäufer? Der Verkaufspreis von oben nach unten oder von unten nach oben?

Erfahrene Immobilienexperten, wie unser 3v-immobilien Team beraten Sie kompetent und zielgerichtet, welche Strategie bei Ihrem Immobilienangebot die erfolgsversprechendste Variante ist.

Die vierte Frage an die Hausverkäufer ist eine der wichtigsten. Welche Mängel gab es oder gibt es ? Sie sind behoben worden? Und wenn wie und wann bzw. durch wen!

Nach unserer Erfahrung, hat jedes Haus irgendwann einmal einen Mangel erlebt. Wir sprechen nicht von kleineren Mängeln, wie eine Türklinke, die mal abgefallen ist oder eine Scheuerleiste, die gerissen ist, sondern von größeren Schäden.

Dazu zählen aus unserer Sicht Risse in Bodenplatten oder Wänden, aufsteigende Nässe, Balkenfäule, Schwamm, Holzwurm, Schimmel, Ratten, Mäuse, Insekten, Parasiten und Vogelnester, Fensterfäule, Mängel an der Elektrik und Heizung, etc.

Vielleicht hört sich das für den einen oder anderen Immobilieninteressenten etwas komisch an, aber beschäftigen Sie sich mal mit der Entfernung von Vogelnestern oder Baumfällung. Das kann schnell zu unliebsamen Überraschungen führen und sehr viel Geld kosten.

Ein Vorteil für den Verkauf könnte auch die mit einer Sanierung verbundene Garantiezeit sein.

Die fünfte Frage von erfahrenen Immobilienmaklern zielt auf die Unterlagen ab. Welche Dokumente sind vorhanden?

Vorbereitung ist alles. Erfahrungsgemäß stellen private Einfamilienhausverkäufer während des Verkaufsprozesses immer wieder fest, dass Kaufinteressenten Unterlagen nachfordern. Ein ziemlich zeitaufwendiger Prozess. Im Grunde genommen soll ja “nur” das Haus verkauft werden.

Die finanzierende Bank spielt hier eine entscheidene Rolle.  Dabei hat jede Bank etwas andere Kriterien zur Prüfung der Immobilie, die neben der Bonitätsprüfung statt findet.

3v-immobilien hat eine Checkliste vorbereitet, um von Seiten des Immobilienverkäufers perfekt vorbereitet zu sein. Sie beschleunigen damit den Verkaufsprozess erheblich.

Neben diesen wichtigen Fragen, stellen sich weitere Fragen:

  • Warum sollten Sie nicht jeden Interessenten Ihre Immobilie besichtigen lassen?
  • Wie erfolgt die Bonitätsprüfung des Kaufinteressenten?
  • Private Telefonnummer raus geben oder lieber nicht?
  • Was machen Sie, wenn statt des einen Interessenten plötzlich die gesamte Familie inklusive Eltern besichtigen möchte?
  • Geben Sie Originalunterlagen raus?
  • Geben Sie allen Interessenten , alle Unterlagen?
  • Sollte ich die Immobilie vor der Kaufpreiszahlung übergeben?
  • Wie verhalten Sie sich, wenn plötzlich zwei oder drei Interessenten Ihr Einfamilienhaus kaufen möchten?
  • Sollten sie vor dem Verkauf ein Gutachten erstellen lassen?

Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie von professionellen Immobilienmaklern.

Das 3v-immobilien Expertenteam freut sich auf ein Gespräch mit Ihnen.
Der Immobilienmakler mit Herz ♥

Nach oben scrollen
Boris Wienke - Der Immobilienmakler mit Herz und Diskretion
Minuten
Sekunden
Heute schon an morgen denken. Die 3v-immobilien Experte melden sich in Kürze bei Ihnen. Herzlichen Dank. Der Immobilienmakler mit Herz 3v-immobilien.com

Kaum zu glauben.

Wir müssen verrückt sein!?!

Sichern Sie sich jetzt eine kostenlose Immobilienbewertung!

Statt 499,- € für nur 0,- € !!!

Nur für kurze Zeit.